Photo by Aleksandra Pruenner

Tom "Sweethard" Lettner   Gitarre/Gesang
Jörg "Honeyboy" Lettner   Harp/Gesang

Schon früh begeisterte sich Sweethard für den "dirtysound" alter amerikanischer Aufnahmen.

Nun könnte man meinen, seine Passion bestehe darin, Musik auszugraben, die andere für längst tot erklärt haben. Einmal aus dem Dreck der Zeit entrissen, werden diese fast schon antiken Songperlen zu neuem Leben erweckt.

Aber vorsicht,

hier wird musiziert, nicht kopiert!

Nachdem Honeyboy schon im unschuldigen Kindesalter mit Muddy Waters konfrontiert wurde, war klar wo die Reise hinführen würde. Nach einigen Jahren in der Juke Joint Blues Band, begann er in verschiedenen Bands zu spielen, u.a. in der Chicago-Blues Formation "The Roosevelt Houserockers" oder "Blue Mellow".

Mittlerweile teilt er sich auch ab und an die Bühne mit nationalen und internationalen Bluesgrößen, aber das ist eine andere Geschichte...

Bei den Lettners widmet er sich ganz und gar dem Mojo Sweethard's, welches er mit der Bluesharp gehörig versüsst.